Sei am Laufenden!

Wir sehen uns als Bewegung, die gemeinsam mit den Menschen in der Bildung bewegt und verändert. Wir bieten hier Vernetzung, Anregungen und Austausch. Wir wollen optimale Voraussetzungen für Innovation in der Bildung schaffen. Dazu gehören auch Hinweise zu Veranstaltungen und Informationen aus dem Bildungsbereich.

Motion4kids startet ihren 2. Fördercall!

kleiner Junge mit einem (Superhelden)Cape und Brille der mit seiner rechten Hand in den Himmel zeigt © gettyimages

Ab jetzt könnt ihr bis Mitte August wieder eure Projekte einreichen!

Motion4kids sucht und unterstützt Projekte die Kinder zwischen drei und zehn Jahren auf innovative Weise nachhaltig, mit Einbeziehung moderner digitaler Technologien zu mehr Bewegung motivieren. Die ausgewählten Projekte werden mit 50.000 Euro Cash und 50.000 Euro Medien- und Mentoringleistungen unterstützt.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Die Innovationsstiftung für Bildung fördert innovative Projekte! Heute präsentieren wir euch ein Game Jam der besonderen Art:

Die Schaufenster der Ausstellung "Evolution der Minerale" im Naturhistorischen Museum Wien © NHM Wien, Alice Schumacher

Wiener Schüler/innen werden gemeinsam mit Playful Solutions von 6.-10. Mai 2019 digitale Spiele für die Ausstellung „Evolution der Minerale“ entwickeln. Eine Woche lang kommen Schüler/innen ins naturhistorische Museum Wien, um digitale Spiele für die Ausstellung „Evolution der Minerale“ zu erfinden und anschließend vor Ort auch fertig zu programmieren. Dabei werden sie von den Expert/innen des größten Wiener Spielentwicklers, Mipumi Games unterstützt.

Gemeinsam mit dem OeAD (Österreichischer Austauschdienst) fördern wir dieses Projekt. Das Ziel ist einerseits die Partizipation von Schüler/innen am wissenschaftlichen Dialog und andererseits das Erproben des eigenen Könnens und dem Interesse am Arbeiten in einer stetig wachsenden Industrie, der Videospielbranche. Die Einbindung des Online-Games ermöglicht einen spielerischen Einstig in die Welt der Minerale.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Digitale Lehr- und Lernmittel - Die Mit-Mach-Phase

Die acht geförderten Projekte der 1. Ausschreibung des Förderprogramms zur Erstellung von digitalen Lehrmitteln starten in die Mit-Mach-Phase. Nun können Lehrpersonen und Lernende unterschiedlicher Altersstufen die Unterlagen ausprobieren und Feedback dazu geben. Die Inhalte sind fächerübergreifend, reichen von naturwissenschaftlichen Themen bis zu Bereichen des interkulturellen Zusammenlebens und bieten vielseitige Anknüpfungspunkte für den Unterricht. Bei drei Projekten ist der Mit-Mach-Zeitraum von Februar bis April 2019 festgelegt, zwei starten mit der Überarbeitungsphase im März und bei weiteren drei Projekten ist eine Beteiligung ab Mai möglich. Die zu überarbeitenden Lernmittel findet ihr hier

Citizen Science Award 2019: Jetzt mitforschen!

Drei Personen in der Natur die Gräser erforschen © Fotoalia_goodluz

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre können Einzelpersonen und insbesondere Schulklassen aus ganz Österreich auch heuer wieder bei insgesamt sieben spannenden Forschungsprojekten teilnehmen. Bereits zum fünften Mal lädt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) Interessierte dazu ein, zwischen 1. April und 5. Juli 2019 mitzuforschen. Die vielfältigen Projektthemen reichen von Vogelbeobachtungen, über die Kartierung urbaner Grünflächen und Müll in der Natur bis hin zur Erforschung der Sprachlandschaft Österreichs oder zur Diskussion eines offenen Heimatbegriffs. Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung am 19. November 2019 in Wien mit Sach- und Geldpreisen von bis zu 1.000,- Euro belohnt. Schulklassen haben zusätzlich die Möglichkeit, am Video-Wettbewerb teilzunehmen und zwei Sonderpreise von je 2.000,- Euro zu gewinnen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Tüftler/in gesucht: Praktika für Schüler/innen

Mädchen, dass einen Fahrradreifen aufpumpt, Header für Schülerpraktika © Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG

Nutzt eure Chance und sammelt spannende Einblicke im Bereich der App Entwicklung und arbeitet aktiv am Forschungsprojekt der Firma Cenarion Information Systems GmbH mit!

Erforscht wie Motivationssteigerung durch den Einsatz spieltypischer Elemente im Beruf, in der Bildung und in der Gesellschaft erzielt werden kann. Des weiteren umfasst dieses Praktikum Bereiche wie:

  • Weiterentwicklung der User Experience der Gamification-App
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Usability Tests
  • Design (Grafiken und Bildmaterial)
  • Entwicklung von Ideen und Konzepten zum Einsatz der App

Wenn Ihr Interesse an einer neuen Herausforderung habt und aus einer AHS oder BHS seid dann bewirbt euch hier

Onlinecampus Virtuelle PH

Logo Online Campus Virtuelle PH © Onlinecampus Virtuelle PH

Der Onlinecampus virtuelle PH wurde 2012 gegründet und unterstützt bereits mehr als 27.000 Pädagog/innen österreichweit beim Erwerben und Vertiefen ihrer digitalen Kompetenzen.

Das Angebot umfasst folgende umfangreiche Themen:

Die Teilnahme ist für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende kostenlos. Das Motto lautet: Gemeinsam kooperativ, ortsunabhängig, und praxisorientiert in die Zukunft lernen.