Sei am Laufenden!

Wir sehen uns als Bewegung, die gemeinsam mit den Menschen in der Bildung bewegt und verändert. Wir bieten hier Vernetzung, Anregungen und Austausch. Wir wollen optimale Voraussetzungen für Innovation in der Bildung schaffen. Dazu gehören auch Hinweise zu Veranstaltungen und Informationen aus dem Bildungsbereich.

Der Bildünger-Förder-Call ist offen!

Bildünger Workshop © Jacqueline Godany

Bildung ist die Basis für die Gestaltung unserer Zukunft und ist die Grundvoraussetzung für die Entwicklung eines Menschen. Die Bildungsinitiative Bildünger will Lernerfahrungen für alle Menschen schaffen und sucht ab sofort innovative Projekte!

Zur Verfügung stehen insgesamt 500.000 Euro! Einzelne Projekte werden in einem Rahmen zwischen 20.000 - 60.000 Euro gefördert. Bildungsgestalter/innen aus ganz Österreich sind eingeladen, ihre Projekte einzureichen. Bildünger sorgt für die Auswahl, die Mobilisierung und Begleitung der Innovationsprojekte, sodass sie ab 2019 ihre volle Wirkung entfalten und als Pilotprojekte im Bildungsbetrieb verankert werden.

Welche Projekte können einreichen?

  • Projekte, die zur Anhebung des Bildungsniveaus und der Innovationskompetenz aller Altersgruppen beitragen.
  • Projekte, die den Austausch zwischen Bildungssystem, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Öffentlicher Hand fördern.
  • Projekte, die Kompetenzen von Bildung für nachhaltige Entwicklung stärken.
  • Projekte, die Bildungsakteur/innen und deren Organisationen zusammenbringen, um deren gemeinsame Wirkung zu verstärken.
  • Projekte, die soziale und sozialunternehmerische Innovationen im Bildungssektor umsetzen.
  • Projekte, die wirksame und funktionierende Lösungen im Bildungssektor verbreiten.

Der Call ist bis zum 30. November 2018 offen! Ein Übersichtsdokument zu Auswahlkriterien und Rahmenbedingungen gibt es hier.  Einreichungen können über dieses Online-Formular vorgenomnmen werden.

Bildünger bietet Unterstützung bei Fragen zur Antragsstellung und zum Fördercall über diese Plattform.

Bildung gedeiht!

Am 6. November fand in Wien der Bildünger-Workshop statt. Einreicher/innen des Fördercalls, Jugendliche, Bildungsexpert/innen und Interessierte standen im regen Austausch und haben ihre Ideen für neue Projekte diskutiert. Wir sind von dem großartigen Einsatz aller begeistert und freuen uns schon auf die spannenden Projekte!

Bildünger Workshop © Jacqueline Godany
Bildünger Workshop © Jacqueline Godany
Bildünger © Jacqueline Godany
Bildünger Workshop © Jacqueline Godany
Jacqueline Godany © Bildünger
Bildünger © Jacqueline Godany

Digi Play Days am 22. und 23. November in Wien!

Digi Plays © Julius Raab Stiftung

Mit den Digi Play Days zeigt die Julius Raab Stiftung das Potenzial von digitalen Lernspielen für die Bildung unserer Kinder auf.

Denn: Vor allem unsere Kinder werden in ihrem (Berufs-)Leben eine Vielzahl von Innovationszyklen mitmachen. Der digitale Wandel wird nur einer davon sein. Wer die digitalen Technologien beherrscht, kann mitgestalten. Wer auf Grund mangelnder Kenntnisse und Kompetenzen nur konsumiert, wird gestaltet.

Am 22. und 23. November 2018 gibt es daher bunte Workshops zum Erlernen der digitalen Kompetenzen.

Das Programm 2018:

Girls Day © Julius Raab Stiftung

22. November: Girls´Day

Was: Workshops für Mädchen ab 10 Jahren

Wo: Forum Mozartplatz, Mozartgasse 4, 1040 Wien

Wann: zwischen 08:30 und 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Workshop © Julius Raab Stiftung

23. November: Workshops & Führungen

Was: Workshops für Schulklassen ab 10 Jahren

Wo: Erste Campus, Am Belvedere 1, 1100 Wien

Wann: zwischen 08:30 und 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Open House © Julius Raab Stiftung

23. November: Open House

Was: Digitales Spielen und Lernen für Schulklassen ab 10 Jahren

Wo: Erste Campus, Am Belvedere 1, 1100 Wien

Wann: zwischen 08:30 und 15:00 Uhr

Mehr erfahren

Wissens°raum ab 25.10.2018 in Wien!

Wissensraum Science Center Netzwerk © Verein ScienceCenter-Netzwerk

Der Verein ScienceCenter-Netzwerk verwandelt ein leerstehendes Geschäftslokal in ein lebendiges Pop-up-Science Center! Im Wissens°raum in der Reinprechtsdorfer Str. 1c, 1050 Wien könnt Ihr Wissenschaft und Technik hautnah erleben und Eurer Neugier freien Lauf lassen. Entdeckt die Wunder der Welt der Wissenschaft in Experimenten, Mitmach-Stationen und Tüftelecken.

Der Wissens°raum ist noch mehr: Hier begegnet ihr die unterschiedlichsten Menschen und könnt euch unabhängig von Sprache, Zugehörigkeit und Vorwissen einbringen. Auch ein mehrsprachiges Team steht euch zur Unterstützung bereit.

Auf der Facebook- Seite könnt ihr Euch schon im Vorfeld einen Eindruck machen.

Der Wissens°raum ist für alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene offen und der Eintritt ist frei!

Wo?

Reinprechtsdorfer Straße 1c, 1050 Wien

Wann?

25. Oktober – 22. Dezember 2018

Donnerstag: 14-18 Uhr; Freitag: 10-18 Uhr; Samstag: 10-18 Uhr

Die Didaktikwerkstatt wird jeden Donnerstag: 9-18 Uhr betreut