Sei am Laufenden!

Wir sehen uns als Bewegung, die gemeinsam mit den Menschen in der Bildung bewegt und verändert. Wir bieten hier Vernetzung, Anregungen und Austausch. Wir wollen optimale Voraussetzungen für Innovation in der Bildung schaffen. Dazu gehören auch Hinweise zu Veranstaltungen und Informationen aus dem Bildungsbereich.

Call: Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH

Call: Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH © online campus virtuelle ph /online campus virtuelle ph

Einreichungen bis 12. Dezember 2017

Von 9. April – 6. Mai 2018 findet die erste VPH Online-Tagung zum Thema Hochschule digital.innovativ | #digiPH statt. Zwei hochkarätige Keynotes, eine Reihe an eLectures und Online-Seminaren zielen speziell darauf ab, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Hochschulen sind gefordert, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen, aber auch, diese optimal für ihre Zwecke zu nutzen. Das heißt, dass Hochschulangehörige digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten müssen, um unter diesen geänderten Bedingungen reüssieren zu können. Zu folgenden Themenbereichen (in Anlehnung an das Modell von Eichhorn et al. 2017) nehmen wir Ihre Einreichungen zu eLectures gerne entgegen:

  • Digitale Identität und Karriereplanung (Bsp.: Social Media und Self marketing, Wissensmanagement)
  • Digitale Wissenschaft (Bsp.: Publizieren, Open Access, Wissenskommunikation)
  • Digital informieren und recherchieren (Bsp.: Literaturverwaltung, Urheber- und Datenschutz, Suchinstrumente)
  • Digitales Lernen und Lehren (Bsp.: Didaktik und Medieneinsatz, Materialienproduktion, ePortfolio )
  • Digital kommunizieren und kooperieren (Bsp.: Moderation in Online-Kursen, Online-Communities, Open Access)
  • Digital anwenden (Bsp.: Tools bedienen, Lernplattformen in der Hochschullehre, Social Bookmarking etc.)

Im Anschluss wird ein interaktiver Tagungsband mit Ihren Beiträgen und den Webinaraufzeichnungen publiziert.

Alle Infos

Was sind eLectures?

MINT-Gütesiegel 2018-2021 - jetzt bewerben!

Tafel MINT Gütesiegel © mintschule.at /mintschule.at

Das MINT-Gütesiegel gibt es jetzt auch für Kindergärten und Berufschulen!

Die 2. Ausschreibungsrunde für das MINT-Gütesiegel hat am 15. November begonnen. Beim ersten Durchgang haben sich mehr als 140 Schulen österreichweit für die Auszeichnung beworben und 113 Schulen sind seit Mai dieses Jahres nun offiziell MINT-Schulen!

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern. Mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen. Bis 31. Jänner 2018 können sich alle Vollzeitschulen sowie erstmals Berufsschulen und Kindergärten für das MINT-Gütesiegel bewerben.

Ausgezeichnete Bildungseinrichtungen erhalten das MINT-Gütesiegel als digitales Logo für ihren Webauftritt sowie als Tafel für ihr Gebäude. Das Gütesiegel wird für die Dauer von drei Jahren vergeben, eine Wiedereinreichung ist möglich.

Das MINT-Gütesiegel ist eine gemeinsame Initiative von Bildungsministerium, Industriellenvereinigung, Wissensfabrik Österreich und Pädagogischer Hochschule Wien.

Weitere Informationen, Zugang zur Online-Einreichung sowie Kontaktdaten finden sich hier und im Webflyer.