Sei am Laufenden!

Wir sehen uns als Bewegung, die gemeinsam mit den Menschen in der Bildung bewegt und verändert. Wir bieten hier Vernetzung, Anregungen und Austausch. Wir wollen optimale Voraussetzungen für Innovation in der Bildung schaffen. Dazu gehören auch Hinweise zu Veranstaltungen und Informationen aus dem Bildungsbereich.

Der Bildünger-Förder-Call ist offen!

Bildünger © Bildünger

Bildung ist die Basis für die Gestaltung unserer Zukunft und ist die Grundvoraussetzung für die Entwicklung eines Menschen. Die Bildungsinitiative Bildünger will Lernerfahrungen für alle Menschen schaffen und sucht ab sofort innovative Projekte!

Zur Verfügung stehen insgesamt 500.000 Euro! Einzelne Projekte werden in einem Rahmen zwischen 20.000 - 60.000 Euro gefördert.

Welche Projekte können einreichen?

  • Projekte, die zur Anhebung des Bildungsniveaus und der Innovationskompetenz aller Altersgruppen beitragen.
  • Projekte, die den Austausch zwischen Bildungssystem, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Öffentlicher Hand fördern.
  • Projekte, die Kompetenzen von Bildung für nachhaltige Entwicklung stärken.
  • Projekte, die Bildungsakteur/innen und deren Organisationen zusammenbringen, um deren gemeinsame Wirkung zu verstärken.
  • Projekte, die soziale und sozialunternehmerische Innovationen im Bildungssektor umsetzen.
  • Projekte, die wirksame und funktionierende Lösungen im Bildungssektor verbreiten.

Der Call ist bis zum 30. November 2018 offen! Ein Übersichtsdokument zu Auswahlkriterien und Rahmenbedingungen gibt es hier.  Einreichungen können über dieses Online-Formular vorgenomnmen werden.

Bildünger bietet Unterstützung bei Fragen zur Antragsstellung und zum Fördercall über diese Plattform.

Meet and Code: Programmieren für Jugendliche

SAP fördert während der EU Code Week vom 6. bis 21. Oktober Programmier-Events für Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren! Es gibt Veranstaltungen für alle, ob mit oder ohne Vorkenntnisse.

Noch bis zum 15. September könnt ihr Veranstaltungsideen rund ums Programmieren einreichen. Non-Profit-Organisationen können für ihr Event 500€ Startgeld erhalten.

Alle Informationen findet ihr auf der Website: Meet and Code

Die Kinder- und Jugenduniversitäten 2018

Kind auf Bücherstapel © Designed by kues1 / Freepik

Dieses Jahr finden wieder zahlreiche Initiativen statt, die Kindern und Jugendlichen ermöglichen, akademische Luft zu schnuppern. Untenstehend findet ihr eine Liste mit den diesjährigen Aktivitäten von Österreichs Hochschulen.

university@school

Die Workshopleiterinnen und -leiter bringen ihre fachliche Expertise in den Schulunterricht ein und sorgen für ein kreatives Experimentierfeld in Schulen.

Wo? Wien & Niederösterreich

Wer? Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren

Wann? Jänner – Dezember 2018

Kontakt:

Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel

Oberösterreich

Kinder und JugendKreativUni der Kunstuniversität Linz

Das Programm bietet ganzjährig Lehrveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, unterschiedliche Workshops und ein jährliches Sommerprogramm an. Der Schwerpunkt liegt in gestalterisch, kreativen Angeboten.

Wo? Linz

Wer? Kinder und Jugendliche

Wann? ganzjährig

Kontakt:

Mag. Claudia Hutterer

KinderUni OÖ

fragen.forschen.wissenwollen... und mit Forschenden, Künstlerinnen/Künstlern und Fachleuten über die Welt von gestern, heute und morgen visionieren kann man an 6 Standorten bei knapp 350 Lehrveranstaltungen.

Wo? Steyr, Linz, Wels, Hagenberg, Ennstal, Almtal

Wer? Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren

Wann? Juli – August 2018

Kontakt:

Dipl.Päd. Petra Schabhüttl

Steiermark

KinderUniGraz

Das ganze Jahr über können junge Forscherinnen und Forscher bei der Ringvorlesung und in Workshops Hochschulluft schnuppern. Die feierliche Sponsion mit Ernennung zum „Bachelor der KinderUniGraz“.

Wo? Hochschulen in der Steiermark

Wer? Kinder und Jugendliche von 8 bis 19 Jahren

Wann? ganzjährig

Kontakt: Jutta Fenk-Esterbauer M.A.

Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen

Je nach Altersstufe werden unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten angeboten. Ziel ist es, jungen Menschen einen attraktiven und altersgemäßen Einstieg in die Welt der Wissenschaft und Forschung zu eröffnen.

Wo? Graz, Markt-Hartmannsdorf, Judendorf-Straßengel, Wildbach, Mureck

Wer? Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren

Wann? ganzjährig

Kontakt:

Österreichische Gesellschaft für Kinderphilosophie - Mag. Dr. Dr. h.c. Daniela G. Camhy

Tirol

Junge Uni Innsbruck

Die Junge Uni war die erste Kinderuni in Österreich und eine der ersten im deutschsprachigen Raum.  Bei Kindern und Jugendlichen soll über einen attraktiven Einstieg in die Welt der Wissenschaft und Forschung das Interesse an Bildung insgesamt erhöht werden.

Wo? Innsbruck, Tirol

Wer? Kinder und Jugendliche von 5 bis 19 Jahren (Fokus auf Kinder zwischen 8 bis 13 Jahren)

Wann? ganzjährig

Kontakt:

Dr. Silvia Prock

Vorarlberg

KINDERUNI Vorarlberg

Sechs Mal pro Semester erzählen unsere Dozierenden oder auch Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft Interessantes zu spannenden Themen.

Wo? Vorarlberg

Wer? Kinder von 8 bis 12 Jahren

Wann? 12 mal pro Studienjahr (ca. 1x im Monat, mittwochs von 15 bis 16 Uhr)

Kontakt:

Mag. Caroline Fritsch

Wien

Kinderuni on Tour

Die Kinderuni on Tour bringt Universität zu Kindern und Jugendlichen – Experimentierstationen und mobiler Hörsaal inklusive. Im Sommer tourt die Kinderuni in Kooperation mit Parkbetreuungen und sozialen Einrichtungen durch Wiener Parks und Flüchtlingseinrichtungen, im Herbst in Kooperation mit Naturparks und Schulen in den ländlichen Raum von Niederösterreich.

Wo? Wien und Niederösterreich

Wer? Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren

Wann? 1. Juli – 30. September 2017

Kontakt:

Karoline Iber und Team

KinderuniKunst Auktion

Die „KinderuniKunst Auktion“ zielt darauf ab, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Kunstobjekte frei nach ihren Vorstellungen und Ideen zu gestalten und am Kunstmarkt zu präsentieren.

Wo? Wien

Wer? Schülerinnen und Schüler aller Schultypen von der ersten bis zur elften Schulstufe

Wann? Jänner – Oktober 2018

Kontakt:

Prof. Mag. Silke Vollenhofer-Zimmel

Kinderuni Tagesticket, UniClub plus & JugenduniWien

Die Initiativen richten sich an Kinder & Jugendliche mit Flucht-/Migrationserfahrung. Ziel ist, sie mit Wissenschaft in Kontakt zu bringen und auf ihrem persönlichen Bildungsweg zu begleiten.

Wo? Wien

Wer? Kinder und Jugendliche mit Flucht- oder Migrationserfahrung im Alter von 7 bis 12 Jahren (Tagesticket) bzw. 13 bis 19 Jahren (UniClub plus und JugenduniWien). Zusätzliche freie Plätze stehen weiteren interessierten Jugendlichen offen. Mädchen und Buben sollen gleichermaßen angesprochen werden (50% Mädchen, 50% Buben).

Wann? 1.1.2018 – 31.12.2018

Kontakt:

Mag. Daniela Marzoch

Das Jugend Innovativ Bundes-Finale 2018 - unsere Sieger/innen

Pressefoto des Bundesfinales Jugend Innovativ © aws, Wolfgang Voglhuber – VOGUS

Die Preise der Innovationsstiftung für Bildung

35 Projektteams aus allen neun Bundesländern stellten im Raiffeisen Forum in Wien ihre innovativen Ideen vor, während die Jury die besten 21 Projekte aus sieben Kategorien auswählte. Parallel vergab das Publikum zwei Preise, die von uns zur Verfügung gestellt wurden. Außerdem fördern wir mit der Sonderpreiskategorie „Digital Education“ Eigeninitiative, denn auch hier gilt: gute Ideen brauchen einen Raum, um sich zu entfalten!

Zu den Gewinnen zählten attraktive Geldpreise im Wert von insgesamt EUR 40.500 sowie Reisen zu internationalen Messen und Wettbewerben.

Die Sieger/innen unserer Preiskategorie "Digital Education":

1. Platz: „iZiach“

Fabian Weng und Markus Dygruber, HTBLuVA Salzburg.

2. Platz: "Die wahrscheinlich wundersamste Wurmlochreise der Weltgeschichte – ein Abenteuer, das scheinbar nie passiert ist"

Christina Schmolmüller, Ramona Petrovitsch und Marilena Schedlmayer, die Graphische Wien.

3. Platz: "Maturameister"

Antonia Hotter, Konstantin Klingler und Zeno Kujawa, Wiedner Gymnasium/Sir Karl Popper Schule Wien

Annerkennungspreis: "Generation Y – Ein Gesellschaftsspiel über die Schattenseiten der Digitalisierung"

Sonja Groiss und Anna Kaufmann, die Graphische Wien

Anerkennungspreis: "Planemo: A Gardener’s Tale"

Mario Panajotov und Romina Wagner, die Graphische Wien

Die Sieger/innen unserer Publikumspreise:

Erwachsene: "Honigwein", LFS Hollabrunn, Niederösterreich (Young Entrepreneurs);

Jugendliche: "Junior Manager - Wir lernen Wirtschaft", VBS Mödling, Niederösterreich (Young Entrepreneurs

Wir freuen uns für unsere Sieger/innen!

Alle Informationen zum Finale und den weiteren Preisträger/innen gibt es hier.