Sinnbildungsstiftung

Sinnbildungsstiftung Logo © Sinnbildungsstiftung

Österreichs Bildung braucht Innovation. Die Sinnbildungsstiftung der Sinnstifter will einen Beitrag zur Anhebung des Bildungsniveaus und der Innovationskompetenz aller Altersgruppen in Österreich leisten. Sie unterstützt innovative Projekte im Bildungs- und Forschungsbereich durch kompetitive Förderung.

Den folgenden Aspekten räumt die Stiftung einen besonderen Stellenwert ein:

  • Institutioneller Veränderung
  • Entwicklungsfähigkeit
  • Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung
  • lebensbegleitendes Lernen
  • Chancengerechtigkeit unter besonderer Berücksichtigung unterrepräsentierter Gruppen sowie Gruppen mit spezifischen Anforderungen
  • Aufbau einer Gemeinschaft von Bildungsakteuren

Das aktuelle Projekt Bildünger, eine Kooperation zwischen den Sinnstiftern und Ashoka, ist der erste Schritt zur Umsetzung dieser Ziele. Der Aufbau einer langfristigen Plattform zum Austausch und zur Weiterentwicklung von Bildung steht hier im Vordergrund.

Der erste Fördercall läuft noch bis zum 30.11.2018. Es stehen insgesamt 500.000 Euro zur Verfügung, an einzelne Projekte können zwischen 20.000-60.000 Euro vergeben werden!