COOL Informatics

Roboter zur Vermittlung von Informatik und dem Fach "Digitale Grundbildung" in Schulen, Grafik Marina Rottenhofer/JKU Linz
Erstellt werden zwei dynamische und interaktive GeoGebra-Books zur Informatik

Langtitel

COOL Informatics – Informatik und Digitale Grundbildung leicht gemacht

Zielgruppe(n)

Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Erwachsene

Zeitraum der Mit-Mach-Phase für Bildungseinrichtungen


von September 2019 bis August 2020

Themenfeld(er)

Digitale Grundbildung, Computational Thinking, Programmieren, COOL Informatics, Neurodidaktik

Kurzbeschreibung

Digitale Grundbildung und Programmieren sind "COOL!".  Im Projekt werden  fächerübergreifende Materialien nach Erkenntnissen der Neurodidaktik ansprechend und verständlich gestaltet. Informatisches Denken wird dadurch leicht und integrativ in verschiedenen Fächern von der Volksschule bis zur Matura umsetzbar. Von der Wegbeschreibung im Fremdsprachenunterricht (Algorithmus) über die Tanzprogrammiersprache im Turnunterricht bis zur Entwicklung eigener Lernspiele ist alles möglich.

Einreichende Organisation

Johannes Kepler Universität Linz

Weitere Information

COOL Lab