SäLiMV

Sälimv
Erstellt wird ein digitaler Methodenkoffer mit didaktischen Lernszenarien für sprachliches und ästhetisches Lernen

Langtitel

Sprachliches und ästhetisches Lernen in Museum und Volksschule

Zielgruppe

Primarstufe

Zeitraum der Mit-Mach-Phase für Bildungseinrichtungen


von November 2019 bis Mai 2020

Themenfeld(er)

Ganzheitliches Lernen, Medienkompetenz, kulturelle Teilhabe von Volksschulkindern und Eltern

Kurzbeschreibung

Im Projekt werden zusammen mit Lehrpersonen, Volksschulkindern und deren Eltern Didaktisierungen für das Lernen in Volksschule und Museum entwickelt, die Sprachdidaktik und Kunstvermittlung verbinden und als digitaler Methodenkoffer in OER-Form bereitgestellt werden. Neben dem Spracherwerb von Volksschulkindern gehören die Eröffnung eines niedrigschwelligen Zugangs zur Bildungsinstitution Museum sowie die gesellschaftliche Teilhabe der späteren Erwachsenen und ihrer Eltern zu den Projektzielen.

Einreichende Organisation

Universität Wien

Weitere Information

Institut für Germanistik