Die Innovationsstiftung für Bildung

Workshop mit Sesselkreis mit den Teilnehmenden vom Initiativendialog Wirtschafts- und Finanzkompetenz. Text über dem Bild: Gemeinsam schafft Innovation Bildung. © Innovationsstiftung für Bildung/Jacueline Godany

Es gibt so viel Potenzial, Engagement, Emotion für Bildung in Österreich. Das möchten wir als Motor für Innovation nutzen. Davon profitiert der Bildungsstandort Österreich insgesamt. Denn Innovationen entstehen immer dann, wenn Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam an Lösungen arbeiten.


ARBEITEN SIE MIT UNS AN DER BILDUNG VON MORGEN, BLEIBEN SIE MIT UNS IM AUSTAUSCH.


WIR HALTEN SIE MIT UNSEREM NEWSLETTER AM LAUFENDEN.

 

 

#WEITERLERNEN - Gemeinsam digital durch diese Zeit!

weiße Rakete auf rotem Hintergrund, Logo zur Initiative #weiterlernen © #weiterlernen/Hans Renzler

Mit der Initiative #weiterlernen unterstützen wir gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie NGOs, Unternehmen und Bildungsakteur*innen das Lernen und Lehren in dieser besonderen Situation.

Vom digitalen Buddy über eine gesammelte Übersicht von spannenden Angeboten vieler Partner bis hin zum Aufruf an alle, die sich ebenfalls an der Initiative beteiligen wollen. Das Ziel ist es, Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen gebündelte und koordinierte Unterstützung in dieser turbulenten Zeit zur Verfügung zu stellen, in dem die vielen verschiedenen Angebote auf dieser Plattform zusammengefasst, gesammelt und aufbereitet werden.

Machen Sie mit, helfen Sie mit. So geht Bildung gemeinsam weiter!

Zur Initiative #WEITERLERNEN

Auf die Plätze, fertig, los! - Die dritte Auschreibungsrunde für mehr Bewegung startet am 28. Mai

Kleiner Bub mit selbst gebasteltem Raketenantrieb und vor Freude nach oben gerissenen Armen. Aufruf Projekte für die aktuelle Ausschreibung einzureichen. © motion4kids/motion4kids

motion4kids startet in die dritte Ausschreibungsrunde und will auch aufgrund der aktuellen Situation Kinder von drei bis zehn Jahren mit Projekten, die digitale Technologien nutzen, wieder zu mehr Bewegung motivieren.

Drei Projekte erhalten jeweils € 10.000 sowie zusätzlich Know-how und Mentoring für die Weiterentwicklung ihrer Vorhaben.

Also, ran an sen Start! Reicht eure Projekte auf www.motion4kids.org ein! Hier findet ihr auch alle Infos zur Ausschreibung.

#INNOVATIONSDIALOGREIHE 2020

Grafik zur Innovationsdialogreihen 2020 zum Thema Lernen in und aus der Krise - mehrere unterschiedlich geformte, bunte Sprechblasen, die sich überlappen. © Pixabay/Geralt

Erfahrungen machen geht allein. Aus Erfahrungen lernen hingegen besser gemeinsam.

Um dieses Lernen und die Zusammenarbeit über Organisationsgrenzen hinweg zu stärken, laden wir Sie herzlich zu unserer Innovationsdialogreihe ein. Mit Augenmerk auf die aktuelle Situation widmen wir uns dem Thema „Lernen in und aus der Krise“.

Im Rahmen mehrerer Online-Workshops werden wir von Juni bis September mit verschiedenen Stakeholder-Gruppen (Direktor*innen, Lehrkräfte, Schüler*innen, Erziehungsberechtigten, Elementarpädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Personen aus der Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft, Anbieter*innen von Lehr- und Lernmaterialien und Weiterbildungsangeboten) diskutieren, welche Herausforderungen der letzten Wochen eine Chance für nachhaltige Veränderungen im Bildungssystem bieten.

Der große, abschließende Online-Kongress am 15. Oktober bietet die Möglichkeit, gruppenübergreifend in Austausch zu kommen, Ergebnisse aus den Online-Events zu präsentieren und mögliche langfristige Maßnahmen zu besprechen. Auf diese Weise unterstützen wir lösungsorientierte Diskussion und das Entwickeln konkreter Aktivitäten.

Wir laden Sie herzlich zum Mitdiskutieren und gemeinsamen Ideenaustausch ein!

Zu den Infos und Terminen.

Ausschreibung Innovationslabore für Bildung - Schwerpunkt "Schule lernt lernen"

Grafik zur Ausschreibung für Innovationlabore. Zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten des Zusammenspiels einzelner Player und Möglichkeiten und Fktoren eines gemeinsamen Nutzens eines innovationslabors. © Freepik/rawpixel.com

In Innovationlaboren für Bildung erproben und entwickeln Lehrkräfte und Initiativen gemeinsam mit Schüler*innen  innovative Lehr- und Lernmethoden, neuartige Didaktik sowie EdTech-Lösungen.

Die Innovationsstiftung für Bildung schreibt für den Aufbau von Innovationslaboren für Bildung Fördermittel von insgesamt einer Million Euro aus. Mit der Förderung des Aufbaus und Betriebs von Innovationslaboren für Bildung wird ein offenes, diskriminierungsfreies Umfeld für Innovationsvorhaben im Bildungsbereich geschaffen. Zielgruppen sind Schüler*innen sowie das Lehrpersonal an Schulen aller Schultypen. Ein Innovationslabor für Bildung arbeitet daher eng mit diesen Schulen zusammen.

Alle Informationen zur Ausschreibung finden interessierte Betreiberorganisationen eines Innovationslabors für Bildung unter https://www.ffg.at/Innovationslabore_fuer_Bildung.

Die Ausschreibung läuft von 17.6.2020 bis 24.2.2021.

Alles rund um unsere Innovationslabore und News dazu finden Sie bei unseren Projekten.

AUSSCHREIBUNG "Bildünger Challenge" - JETZT einreichen!

Kinder und Erwachsene bepflanzen ein Beet im Comic Style; Mädchen hält ein Schild mit der AUfschrift Bildünger - Gemeinsam lassen wir Bildung gedeihen © Sinnbildungsstiftung/Bilduenger

In gute Bildung mit innovativen Ansätzen auch nach dieser Krise investieren wir schon jetzt: Die Ausschreibung der Sinnbildungsstiftung geht in die nächste Runde! Bei der Österreich Tour zum Thema "Bildungsübergänge und Zukunftskompetenzen" konntet Ihr in Workshops über das mehrstufige Format „Bildünger Challenge" aktiv die Ausschreibung für eure Projekte mitgestalten.

Am "Bildünger Challenge" Bericht haben 72 Personen aus ganz Österreich mitgearbeitet. Er ist die Basis der aktuellen Ausschreibung und definiert, zu welchen konkreten Herauforderungen eure Lösungen und Projekte gesucht werden. Reicht eure Projekte bis 31. Mai 2020 ein! Am besten JETZT!

Auf der Bildünger Website findet ihr auch alle Infos zum Ablauf der Challenge, den Herausforderungen in den zwei Themenfeldern sowie Infos zu den angebotenen Q&A Webinaren zur Ausschreibung.

Linkz zur Einreichung https://www.bilduenger.at/

#WEITERLERNEN Online Kongress 21. April 2020

Graphic Recording zum Online Kongress am 21. April 2020; Grafische Darstellung ähnlich einem Comic wer dabei war, Ablauf und Inhalte als Bild dargestellt © www.VerVieVas.com/#weiterlernen

Danke an die rund 1.000! Teilnehmer*innen des Online Kongresses! Das Interesse war enorm. Bildungsgestalter*innen haben sich dabei in Vorträgen und Workshops über Themen wie Datenschutz, psychische Gesundheit und Wohlbefinden, digitale Didaktik, Unterstützungsmaßnahmen des BMBWFs, das #weiterlernen Buddy-Programm und vieles mehr informiert. Es gab regen Austausch über Praxistipps und Tools für das digitale Klassenzimmer. Wir konnten hier einen ersten Einblick in diese Initiative geben, die natürlich weiterwachsen soll.

Die Zusammenfassung des Programms aus kurzen Vorträgen und interaktiven Workshops zum Nachlesen für alle, auch die, die nicht dabei sein konnten, ist fertig. Link zur Zusammenfassung des Kongresses und der Workshops https://weiterlernen.at/Onlinekongress

Bildung - Inklusion - Digitalisierung: Initiativen geben Parlament Impulse

Veranstaltung im österreichischen Parlament im Plenum mit Gästen; fünf internationale Projekte werden zur Inspiration vorgestellt © Parlamentsdirektion/Thomas Topf

Wird 2020 das Jahr der inklusiven Bildung?

Unsere Co-Stiftung Sinnbildungsstiftung hat gemeinsam mit Nationalratspräsident Sobotka und der Essl Foundation zum Auftakt der "Zero Project Conference" Initiativen als Impulsgeber zum Thema Bildung - Inklusion - Digitalisierung ins Österreichisches Parlament eingeladen. Als Innovationsstiftung für Bildung durften als Mitdenker dabei sein.

Fünf internationale Initiativen stellten sich vor und inspirierten zum Perspektivenwechsel in der inklusiven Bildung, damit Inklusion auf Basis digitaler Innovationenen in unserer Bildungslandschaft weiter gestärkt wird.

Mehr dazu

BILDUNGSFORSCHUNG IN ÖSTERREICH

Kinder lesen begeistert ähnlich wie Zauberer in einer riesigen Bibliothek in Büchern © Shutterstock/Innovationsstiftung für Bildung

Wissenschaftlich unterstützter Dialog ist der Grundstein für eine evidenzbasierte Weiterentwicklung der Bildung. Dafür braucht es eine aktive Bildungsforschungs-Community. Die Studie “Standortbestimmung der Bildungsforschung in Österreich”, die von FWF und ÖWR im Auftrag der Innovationsstiftung für Bildung durchgeführt wurde, hat den Status Quo der Bildungsforschungslandschaft analysiert und sich mit der Frage befasst, wie diese im internationalen Vergleich abschneidet.

Bei der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse haben wir im Anschluss bei einer Podiumsdiskussion versucht herauszufinden, welche Maßnahmen die Politik setzen kann, um die Bildungsforschung in Österreich zu stärken.

Studie Standortbestimmung der Bildungsforschung in Österreich

SYSTEMVERÄNDERND MITEINANDER

Grafik mit einer Vielzahl an Personen, die Vernetzt sind. © Innovationsstiftung für Bildung/Shutterstock

Bildung ist die Basis für die Gestaltung der Zukunft unserer Gesellschaft. Die Innovationsstiftung für Bildung fungiert als Intermediär, Unterstützer und Ermöglicher, bewegt das System gemeinsam mit den Menschen in der Bildung und verändert es zukunftsfähig. Der Anspruch ist, optimale Voraussetzungen für Innovation in der Bildung zu entwickeln.  Wir setzen darauf, Existierendes sichtbar zu machen, systemverändernd zu vernetzen und Plattform und Drehscheibe zu sein für alle, die Bildung verändern wollen. Wir vernetzen Initiativen und Projekte untereinander, arbeiten gemeinsam an deren Weiterentwicklung und ermöglichen Eingang in unser Bildungssystem.

Erfolgsmodell Co-Stiftung: AREX Award 2019

Award Verleihung Arex Award 2019. Gründungsmitglieder der Sinnbildungsstiftung und Stiftungsvorstand Jakob Calice freuen sich auf der Bühne über den überreichten Arex Award. © C. Mikes/leadersnet.at

Das Erfolgsmodell Co-Stiftung ist ein einzigartiges Rechtsmodell, das Bildung, Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft auf neue Weise zusammenbringt.

Die "Sinnbildungsstiftung" ist so eine Co-Stiftung: 14 Stiftungen, die sich seit Jahren zivilgesellschaftlich einsetzen, haben die Co-Stiftung gemeinsam mit der Innovationsstiftung für Bildung gegründet. Am 7. November 2019 wurde sie dafür mit dem Arex Award ausgezeichnet.

Mehr zum Erfolgsmodell Co-Stiftungen und der Auszeichnung.